Kita am Kocherursprung

Kita am Kocherursprung
Kita am Kocherursprung (© Stadt Aalen)

Anschrift:
Waldhäußerstraße 101
73432 Aalen-Unterkochen
E-Mail: amt-fuer-soziales@aalen.de
Leitung: Frau Julia Hellriegel

Zwischen dem Kocherursprung und dem Viadukt liegt die neue städtische Kita in Unterkochen. In unserer Kita bewegen und beschäftigen sich die Kinder den Tag über frei durch verschiedene Bildungsbereiche (zum Bsp.: Atelier, Bewegungsraum, Bauen & Konstruieren, Mediathek, Rollenspiel und vieles mehr). Wir arbeiten nach dem infans  Konzept, welches den Kindern ein nachhaltiges Lernen ermöglicht, indem wir uns an den Themen und Interessen der Kinder orientieren.

Wir begegnen den Kindern in unserem Haus offen, authentisch und auf Augenhöhe. Kinder bilden sich selbst und entdecken ihre Welt auf eigene Art und Weise. Wir legen viel Wert auf Partizipation, somit ist es uns wichtig eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern einzugehen. Diese ist geprägt durch Vertrauen und Wertschätzung. Der Fokus unseres multiprofessionellen Teams ist es, die Kinder in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit zu stellen.

Betreuungsformen und Öffnungszeiten:

1 Ganztagsgruppe
Für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Öffnungszeiten: 7:00 – 17:00 Uhr
Mit Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsimbiss

2 Gruppen verlängerte Öffnungszeiten
Für Kinder ab 2 Jahren bis zum Schuleintritt

Verlängerte Öffnungszeiten: 7:00 – 14:00 Uhr
Mit Frühstück und Mittagessen

1 Ganztagsgruppe
Für Kinder ab dem vollendeten
1. Lebensjahr bis zum 3. Lebensjahr

Öffnungszeiten: 7:00 – 17:00 Uhr
Mit Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsimbiss

 

Anmeldeverfahren

Über das Online-Portal „Little Bird“ können Vormerkungen für einen Betreuungsplatz vorgenommen werden.
www.little-bird.de/Aalen

Liebe Eltern,
liebe Interessierte,

Die Bauarbeiten in Unterkochen sind bereits in vollem Gange und das Gartengeschoss des Projekts „Oberdorfer Hof“ entwickelt sich immer mehr zu einer Kindertageseinrichtung. Das Haus in der Nähe des Kocherursprungs und des Viadukts von Unterkochen ist als Mehrgenerationenprojekt geplant. In den Stockwerken über der Kita bekommen Senior*innen ein neues Zuhause. In gemeinsamen Aktionen oder im alltäglichen Kontakt haben beide Generationen die Möglichkeit sich besser kennen zu lernen und sich gegenseitig ihre Welt zu zeigen.

Im Prozess der Planung und Entwicklung der neuen städtischen Kita sind viele Köpfe bei der Stadt Aalen beteiligt, um für die Kinder eine optimale Betreuung zu schaffen: Die Gebäudewirtschaft, das Personalamt, das Amt für Umwelt, Grünflächen und umweltfreundliche Mobilität, die Verwaltung des Amts für Soziales, Jugend und Familie, die Leitung der neuen städtischen Kita und pädagogischen Fachkräfte der Stadt Aalen.

Seit dem Richtfest im September hat sich einiges getan. Inzwischen sind die Rohbauarbeiten abgeschlossen. Die Fenster und Türen konnten verbaut werden, die Küchen sind geplant und die Inneneinrichtung wurde ausgewählt und bestellt. In der neuen städtischen Kita in Unterkochen werden ab Sommer 2020 bis zu 74 Kinder in vier Gruppen betreut. Die Betreuung ist für Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schuleinritt und wird in Ganztagsbetreuung und verlängerten Öffnungszeiten angeboten. Gesunde Ernährung ist uns wichtig und spielt eine wichtige Rolle in unserem Alltag. Alle Kinder der Einrichtung bekommen ein Frühstück und ein warmes Mittagessen. Für die Kinder der Ganztagsbetreuung gibt es einen Nachmittagsimbiss.

Wie in allen städtischen Kitas wird auch in dieser Kita der Orientierungsplan (= Bildungsplan der Kitas) mit dem infans-Konzept umgesetzt. Die Planungen der Räumlichkeiten und des Außenspielbereiches sind auf das Konzept ausgelegt. Bereits im Grundrissplan werden die Bildungsbereiche für die Kinder geplant und entsprechend eingerichtet:

Die Krippe für die Kinder ab dem ersten Lebensjahr wurde wissentlich in einen ruhigeren Gebäudeabschnitt gelegt. Von hier aus haben die Kinder und die pädagogischen Fachkräfte Zugang zum Wickelbereich und Schlafraum. Ein großer Glasausschnitt in der Krippe verbindet den Bereich der jüngeren Kinder mit den der etwas älteren Kinder um bewusst Transparenz zu schaffen.

Das Atelier verfügt über eine Waschrinne mit Schlammfang, damit die Kinder die Möglichkeit zum Tonen und Kleistern haben.

Die Tüftlerwerkstatt wurde bewusst in den hellsten Raum des Hauses gelegt. Hier können die Kinder tatkräftig forschen und experimentieren. Der Raum verfügt über eine Waschrinne, um das Element Wasser  spielerisch zu erkunden.

Nach Eröffnung der Kita können sich die Kinder im offenen Konzept selbstständig durch die Bildungsbereiche bewegen. Sie entscheiden selbst, wo und mit wem sie spielen möchten.

Die pädagogischen Fachkräfte begleiten die Kinder von Anfang an. Sie geben ihnen Halt und Sicherheit in der neuen und ungewohnten Umgebung. Durch die Beziehungsarbeit der Erzieher*innen lernt das Kind sicher und selbstständig den Kita-Alltag zu bewältigen.

Bis Sommer 2020 werden die Räumlichkeiten mit Leben gefüllt.  Dazu gehören die Kinder und ebenso die pädagogischen Fachkräfte. Für die Betreuung Ihrer Kinder wurden bereits neun Fachkräfte gefunden und im Laufe des Jahres eingestellt. Zudem konnten zwei Auszubildende gewonnen werden.

Über das Online-Portal „Little Bird“ können Sie ihr Kind unter folgendem Link https://portal.little-bird.de/Suche/Aalen für einen Betreuungsplatz vormerken. Folgende Betreuungsmöglichkeiten werden in der neuen städtischen Kita in Unterkochen  angeboten:

Ganztagsgruppe:
Für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahre. Die Krippe der Kita am Kocherursprung ist von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Ganztagsgruppe:
Für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Die Öffnungszeiten sind von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Altersgemischte Gruppen:
Zusätzlich verfügt die Kita über zwei altersgemischte Gruppen. Diese Betreuungsform nimmt Kinder ab dem zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt auf. Sie haben das Modell der verlängerten Öffnungszeiten und sind von 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen über das Anmeldeverfahren sind auf der Homepage der Stadt Aalen zu finden.  

Wir freuen uns sehr auf die Eröffnung der neuen städtischen Kita.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Kita-Leitung Frau Julia Hellriegel wenden.

Ihre Kita-Leitung
Julia Hellriegel