60-Plus-Tour - Die Unterkochener Senioren reisten dieses Jahr nach Heilbronn und Umgebung

Trotz regnerischem Wetter gingen die Unterkochener Senioren ab 60 am Dienstag, 26. September 2006, mit zwei Omnibussen auf die Reise nach Heilbronn. Bereits bei der Anfahrt erfolgte eine schmackhafte Stärkung, gesponsert durch die Unterkochener Metzgereien Rall-Kegreiß und Heiter-Balle.

(© )
Zwei Fremdenführerinnen erläuterten bei der Stadtrundfahrt die interessanten Sehenswürdigkeiten der Kultur- und Weinstadt am Neckar. Zu bestaunen waren das Rathaus und die astronomische Kunstuhr, die Kilians-Kirche, der Bollwerksturm und die Nikolai-Kirche. Vom Wartberg mitten im Weinbaugebiet waren die Teilnehmer sichtlich beeindruckt von der schönen Stadt Heilbronn und ihren Sehenswürdigkeiten. Gut gestärkt nach der Einkehr in der Besenwirtschaft der Familie Weihbrecht in Bretzfeld, startete die Reisegruppe nach Flein zur Betriebsbesichtigung der Firma Betten-Braun. Das seit 1949 geführte Familienunternehmen informierte die Besucher über die Herstellung von hochklassigen und hochwertigen Bettenwaren. Beeindruckend für die Besucher war auch der überaus informative und sachkundige Rat der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Manche Schnäppchen konnte der einzelne Reiseteilnehmer dann mit nach Hause nehmen. Einen schönen Abschluss bildete die Abendeinkehr im Gasthof „Hirsch“ in Neunheim. Dort gestärkt, dankte Ortsvorsteher Karl Maier den Helfern des Deutschen Roten Kreuzes für die Unterstützung und dem Rathausteam für die Organisation der Ausflugsfahrt. Die Reisemitglieder erhielten aus der Hand des Ortsvorstehers ein Schreib-Set zur Erinnerung an den angenehmen Ausflugstag. Wohl behalten erreichte die Reisegesellschaft zu später Stunde Unterkochen und konnte auf einen erlebnis-, informationsreichen und schönen Tag zurück blicken, zu dem auch die musikalische Unterhaltung nicht fehlen durfte, die allen voran Herr Siegbert Röhrle und Hans Mayr übernahmen.
© Stadt Aalen, 28.09.2006

Veranstaltungen