1 / x

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Bezirksamt Unterkochen hat auch in diesem Jahr für Sie einen Jahresrückblick über viele Ereignisse in unserem Stadtbezirk erstellt, wobei aufgrund der Corona-Pandemie ab März leider zahlreiche Veranstaltungen, unter anderem die Unter-kochener Bärentage, abgesagt werden mussten. Trotzdem fand einiges Nennenswertes in Unterkochen statt, das wir für Sie zusammengefasst haben. Viel Freude beim Durchlesen.

Ihre Heidemarie Matzik
Ortsvorsteherin

Mehr dazu lesen

Angesichts der aktuellen Entwicklungen und der von Bund und Land veranlassten Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens hat die Stadt Aalen seit 15.12.2020 das Rathaus sowie auch ...

Mehr dazu lesen

Ruftaxi

Andrej Suppes
Tel. (07361) 500 650

Mehr dazu lesen
v.l. Markus Scholl, Landschaftsbau, Ortsvorsteherin Heidi Matzik, Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann, Vorstände FV 08 Bernd Mauß, Michael Zeller und Christoph Kegreiß.

Mit einer kleinen Feierstunde eröffnete der Sportverein FV 08 Unterkochen offiziell in Anwesenheit von Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann und Ortsvorsteherin Heidi Matzik 38 neue Parkplätze am Häselbachstadion in Unterkochen. Mit Unterstützung der Stadt Aalen hat der Verein größtenteils in Eigenleistung das zusätzliche Parkangebot an der Straße zur Glashütte erstellt. Damit konnte ein langgehegter Wunsch in Erfüllung gehen, hat sich doch die Parksituation mit diesem zusätzlichen Angebot entspannt. Vor allem die Bewohner der Glashütte hatten unter der an Spieltagen und beim Trainingsbetrieb zugeparkten Straße zu leiden, da oftmals an dieser Stelle kein Durchkommen war.

Mehr dazu lesen

Rund ein Jahr nach dem Spatenstich hat die Papierfabrik Palm im kleinen Kreis Richtfest der neuen Papiermaschinenhalle gefeiert. Bereits ab Mitte Juni soll die Montage der eigentlichen Papiermaschine bereits beginnen. Parallel laufen die Einbauten im Kraftwerkstrakt weiter: Dort wurden vor wenigen Tagen Teile der Abhitzeanlage der Gasturbine eingebaut, die später Dampf für den Produktionsprozess erzeugen. Bereits im März 2021 soll die Papiermaschine anlaufen. „Palm setzt mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks mit dem Bau der neuen Papierfabrik am Stammsitz gerade jetzt ein enorm wichtiges Zeichen. Die Wirtschaft auf der Ostalb ist stark und in die Zukunft gewandt“, sagte OB Thilo Rentschler zur 500-Millionen-Euro-Investition des familiengeführten Betriebs in Unterkochen.

Mehr dazu lesen
Unterkochen

Nur wenige Kilometer entfernt von Aalen, finden Sie den Stadtbezirk Unterkochen. Der Ort selbst ist auf allen Seiten von hohen, bewaldeten Bergen umgeben und liegt in einem der landschaftlich schönsten Bereiche der Schwäbischen Ostalb.

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
alle Meldungen lesen