Aktuelles aus der Bücherei Unterkochen

Ab sofort bieten wir wieder Click and Collect an.
Bestellungen zur Abholung ausschließlich während unserer regulären Öffnungszeiten können Sie auf der Homepage der Stadtbibliothek Aalen auch für die Bücherei Unter-kochen tätigen. Die Anzahl der Medien pro Bestellung ist auf 10 Titel begrenzt.

(© Bezirksamt Unterkochen)

Und so funktionierts:

 

1. Sie suchen die gewünschten Medien in unserem Online-Katalog LISSY heraus und prüfen ihre Verfügbarkeit.

 

2. Sie bestellen die gewünschten Medien unter Angabe des gewünschten Abholzeit-punkts innerhalb der unten genannten Abholzeiten der jeweiligen Bibliothek über die-ses Formular.

 

Bitte beachten Sie: Sie können nur Medien zur Abholung bestellen, die in der jeweili-gen Bibliothek im Bestand und verfügbar sind.

 

3. Die Anzahl der Medieneinheiten ist auf 10 pro Bestellung und Ausweis begrenzt.

 

4. Wir suchen die Medien für Sie heraus, verbuchen sie auf Ihr Konto und legen sie zur Abholung bereit. 

 

5. Sie holen Ihre bestellten Medienpakete zu den Öffungszeiten bei uns ab.

 
Abholzeiten

 
Stadtbibliothek Aalen

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 12-18 Uhr

Mittwoch 9-18 Uhr

Samstag 10-13 Uhr

 
Ortsbücherei Fachsenfeld

Montag, Mittwoch, Freitag 14-18 Uhr

 
Bücherei Unterkochen

Montag, Mittwoch und Freitag 14-18 Uhr


Stadtbücherei Wasseralfingen

Montag, Mittwoch, Freitag 14-18 Uhr


Neu bei uns im Bestand sind folgende Medien

Kinderbücher:

Brandis, Katja:
Seawalkers – Gefährliche Gestalten
(Fantastisches)
Bd. 1. - Tiago ist nicht glücklich darüber, dass er in seiner zweiten Gestalt ein Ham-merhai ist. Jetzt haben viele Angst vor ihm und ziehen sich zurück. Nur Delfinmäd-chen Shari sucht Kontakt zu ihm. Da bittet Puma-Wandler Carag Tiago um Hilfe. Band 1 der Seawalker-Reihe, Staffel 2 der Gestaltwandler-Serie.

Kinney, Jeff:
Gregs Tagebuch 16 – Volltreffer
(Comic-Roman)
Bd. 16. - Greg ist im Sport eine komplette Niete, doch seine Mutter besteht darauf, dass er sich in einem Basketball-Team anmeldet. Er wird tatsächlich angenommen, aber seine Mannschaft ist der absolute Außenseiter. Ob sich das mit Gregs Anwesenheit än-dern wird? Gregs Tagebuch, Band 16.

Schneenase
(Bilderbuch)
Felix und Anika lagen in ihrem Bett und konnten nicht schlafen. Als der Schneewind hörbar am Zimmerfenster vorbeihuschte und es Geräusche machte, standen die bei-den davor und machten eine abenteuerliche Entdeckung.

 

Nintendo-Switch-Spiel:

Schlümpfe – Mission Blattpest
Das Dorf der Schlümpfe ist in Gefahr! Der das Dorf umgebende Wald wird von einer bösen Pflanze, die alles überwuchert, bedroht; natürlich ist diese Blattpest das Werk von Gargamel und die Schlümpfe schicken Vier aus ihrer Mitte, das Übel zu bekämpfen...

 

Romane:

Adler-Olsen, Jussi:
Natrium Clorid
(Thriller)
Seit 30 Jahren mordet ein perfider Killer, ohne dass ihm je ein Mord nachgewiesen werden konnte. Jetzt, nach dem Selbstmord einer 60-jährigen Dame, nehmen Carl Mørck und sein Team seine Spur wieder auf. Carl Mørcks 9. Fall.

Baldini, Laura:
Ein Traum von Schönheit
(Biografie)
New York, 1928. Esty mischt mit ihrem Onkel in einem Schuppen Cremes, Salben und Öle. Ihre ersten Kreationen verkauft sie am Strand von Long Island. Später wird sie immer erfolgreicher, doch droht ihre Ehe daran zu zerbrechen.

Berg, Eric:
Die Blankenburgs
(Familie)
Bd. 1. - Im Oktober 1929: Die Porzellanmanufaktur der Familie Blankenburg feiert 150-jähriges Jubiläum, als die Weltwirtschaftskrise Vermögen vernichtet. Familienober-haupt Adalmar nimmt sich das Leben und seine Töchter Ophélie und Elise müssen um ihre Zukunft kämpfen.

Gruber, Andreas:
Todesschmerz
(Thriller)
Marten S. Sneijder verfolgt einen Maulwurf im BKA, als er und sein ganzes Team ein-schließlich einer BND-Agentin nach Oslo geschickt werden. Die deutsche Botschafte-rin in Norwegen wurde ermordet. Und dieser Fall erweist sich als der schrecklichste in Sneijders Laufbahn...

Herrmann, Elisabeth:
Der Teepalast
(Frauen)
1834, ein kleines Dorf in Ostfriesland. Lene Vosskamp wächst in einer Fischerfamilie in bitterer Armut auf und muss schon als Kind schwere Schicksalsschläge hinnehmen. Doch dann gerät sie durch einen Fremden in den Besitz einer geheimnisvollen Münze, die sie berechtigt, in China mit Tee zu handeln. Fortan ist sie beseelt von dem Gedan-ken, sich aus ihren elenden Verhältnissen zu befreien und als erste Frau ein Tee-Imperium zu gründen. Für Lene beginnt eine gefahrvolle Odyssee, die sie über die Meere der Welt und in ferne Länder führt - und auf die Spur der Liebe ihres Lebens, die ihr einst in einer Weissagung prophezeit wurde...

(Text: Marion Rosinger)

© Stadt Aalen, 25.11.2021