Aktuelles aus der Bücherei Unterkochen

Unsere neuen Medien in dieser Woche können Sie
Montag, Mittwoch , Freitag
14.00 Uhr – 18.00 Uhr
entleihen.

(© Bezirksamt Unterkochen)

Neu bei uns sind folgende Bücher

 

Kinderbücher:

 

Die Dschungelfreunde

(Bilderschrift)

Wo ist die Kokosnuss, die der kleine Affe Suki von seiner Mama geschenkt bekommen hat? Die Dschungelfreunde Elefant Mambo und Gecko Jimmy helfen suchen und haben schon bald eine Spur. Eine turbulente Geschichte mit lustigen Illustrationen für Erstleser. Ab 6

 

Im Tal der Trolle

(Erstes Lesealter)

Die Eiskönigin Elsa, Schwester Anna, Eislieferant Kristoff und Schneemann Olaf unternehmen einen Ausflug ins Tal der Trolle. Dort findet die "Kristall-Feier" statt, auf der alle Jung-Trolle, die sich Kristalle verdient haben, geehrt werden. Mit zahlreichen Film-Illustrationen für Lesestarter ab 7.

 

Das Sams darf sich was wünschen

(Leseeinstieg)

Herr Taschenbier und das Sams warten auf die kommende Vollmondnacht, denn dann kann das Sams neue Wunschpunkte bekommen. Wenn es soweit ist, klettern beide aufs Dach und das Sams muss 3-mal "Gatsmas" sagen. Aber da Herr Taschenbier ungeduldig ist, geht alles schief ... Ab 6.

 

Schmeißer, Frank:

Die Legende von Drachenhöhe – Aufbruch der Helden

(Abenteuer)

Bd. 2. - Auf ihrer Flucht aus Goldenhöhe müssen Oskar, Florian und Fluppe zuerst ins Elbenland reisen. Denn Fluppe hat sich am Flügel verletzt und nur die Elben können ihn heilen. Der Weg dorthin ist aber gefährlich. - Band 2. Ab 10.

 

Stewner, Tanya:

Liliane Susewind – Schwarze Kater bringen Glück

(Tiere)

Liliane Susewind, Freund Jesahja, Hund Bonsai und Katze Frau von Schmidt entdecken im Garten einen verschüchterten Straßenkater. Der schwarze Mino ist ganz zerknirscht, weil er glaubt jedermann Pech zu bringen. Lilli zeigt ihm, dass er im Gegenteil ein Glückskater ist! Für geübte Leseanfänger ab 7.

 

Wer hat Angst vorm schwarzen Gespenst?

(Erstes Lesealter)

Das Theatergespenst Luzi sucht ein neues Zuhause. Sie und ihr neuer Bekannter Marti begeben sich auf die Reise und lernen dabei viele andere Gespenster kennen. Außerdem hören sie von einem unheimlichen und bösen schwarzen Gespenst. Ob es auch ihnen begegnen wird? Ab 5.

 

Ziegesar, Cecily von:

Dark horses

(Pferde)

Auf dem Internat "Good Fences", soll Merritt mithilfe von Pferden wieder den Weg ins Leben finden. Sie freundet sich mit dem Hengst Red an, der als "unreitbar" gilt. Aus den beiden Außenseitern wird auf Turnieren ein unschlagbares Team, doch Reds Eifersucht setzt dem Glück ein jähes Ende. Ab 13.

 

 

Kindersachbuch:

 

Fingerstempeln

(R Kunst)

Fingerabdrücke werden mit Stempelfarbe, Bunt- oder Filzstiften zu Papier gebracht und mit wenigen Strichen in lustige Figuren und Bastelprojekte wie freche Raben, lustige Gesichter, süße Kätzchen oder Memory-Spiel verwandelt.

 

 

Jugendbuch:

 

Brignull, Irena:

Die Prophezeiung der Hawkweed

(Fantstisches)

Ember und Poppy werden in der selben Gewitternacht geboren. Durch einen bösen Zauber wurden sie vertauscht, so dass jedes der Mädchen in der "falschen Familie" aufwächst: das eine als Hexe in einer ganz normalen Familie, das andere ohne jedes magische Talent in einem Clan von Hexen. Ab 14.

 

Roth, Veronica:

Rat der Neun – Gezeichnet

(Fantastisches)

Zwischen dem Volk Thuvhesi und den Shotet herrscht seit Langem ein Konflikt. Während Cyra zur Herrscherfamilie von Shotet gehört, wurde der Thuvhesi Akos von dieser entführt. Als die beiden aufeinander treffen, haben sie die Wahl: Werden sie zu Feinden, oder zu Verbündeten? Ab 14.

 

 

Erwachsenensachbuch:

 

Iburg, Anne:

Rezepte für die Lunchbox

(Xeo2 Kochen)

Ganz egal ob im Büro, in der Schule oder beim Ausflug, hier werden vielfältige Ideen für die Lunchbox vorgestellt.

 

 

Romane:

 

Aichner, Bernhard:

Totenrausch

(Thriller)

Brünhilde Blum beendet ihre Flucht in Hamburg und wohnt mit ihren beiden Kindern in einem kleinen Fischerhaus. Den neuen Pass, der das ermöglicht, erhielt sie für das Versprechen, einen Menschen zu töten. Alles läuft gut, bis die Ausführung des Mordes eingefordert wird ...

 

Hummler, Birgit:

Sumpfgift

(Krimi, Regionalkrimi)

Ein EU-Abgeordneter liegt erschossen in einem Waldgebiet bei Stuttgart. Alles deutet auf einen Selbstmord hin. Doch Gerd Stoevesandt von der Abteilung Wirtschaftskriminalität glaubt nicht daran, weil der Abgeordnete ihm erst vor Kurzem brisantes Material über eine große Firma angeboten hatte.

 

Kost, Rudi:

Dillinger hat Schwein

(Krimi, Regionalkrimi)

In Hohenlohe verschwindet eine Schweineherde. Eine Scheune brennt, es gibt eine Leiche. Versicherungsvertreter Dillinger aus Schwäbisch Hall recherchiert: Tierbefreiungsaktion oder Versicherungsbetrug? Irgendwo zwischen Tierschutz, Veganismus und Rache findet er die Wahrheit.

 

Ludlum, Robert:

Die Nano-Invasion

(Thriller)

Eigentlich sollte es ein leichter Auftrag sein, den Colonel Smith von der US-Task-Force-Einheit Covert One ausführen sollte, doch die nächtliche Übergabe eines Koffers in einem japanischen Fischerdorf wird zu einem lebensgefährlichen Coup. Der Kofferinhalt entpuppt sich als hochgefährliche Waffe.

 

Neidinger, Günter:

Der Knabe im Moor

(Krimi, Regionalkrimi)

Im Nordschwarzwald wird im Moor eine Leiche gefunden. Kommissar Robert Doninger ermittelt mit seiner neuen Kollegin Simone Mertens. Die Ermittlungen laufen in Richtung einer rumänischen Kinderbande. Zum Glück bleibt immer genügend Zeit für ein gutes Vesper und um die schöne Landschaft zu genießen.

 

(Text: Marion Rosinger)

© Stadt Aalen, 04.07.2017

Veranstaltungen