Blutspender-Ehrung von Hermann Mayer in Berlin

Hermann Mayer, Vorsitzender des DRK Ortsvereins Unterkochen, geht selbst mit gutem Beispiel voran: 112 mal hat er bereits Blut gespendet und damit einen wichtigen Beitrag für schwerkranke Menschen geleistet, die auf Blutspenden angewiesen sind.

(© Blutspendedienst)

Am Weltblutspendertag am 14. Juni 2019 wurden 65 Lebensretterinnen und Lebensretter aus ganz Deutschland in Berlin geehrt, unter anderem Hermann Mayer aus Unterkochen. Ihm wurde im Humboldt Carré von DRK-Generalsekretär Christian Reuter und DRK-Botschafterin Carmen Nebel die Ehrenurkunde sowie die Ehrennadel verliehen.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!

 

(Text: Kerstin Renner)

© Stadt Aalen, 21.06.2019

Veranstaltungen