Das Notariat Aalen IV mit Sitz im Rathaus Unterkochen wurde Ende Dezember 2017 geschlossen

Im Zuge der Notariatsreform und Neuordnung des Grundbuchwesens ergeben sich auf diesem Rechtsgebiet Änderungen.
(von links nach rechts: Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik, Elvira Feinauer, Notarin Simone Konrad, Karin Eßwein und Ingrid Rosner) (© Bezirksamt Unterkochen)

Das neue zentrale Grundbuchamt für den Landgerichtsbezirk Ellwangen befindet sich in Schwäbisch Gmünd.

   

 

Die Stadt Aalen hat beim Stadtmessungsamt eine Grundbucheinsichtstelle eingerichtet, bei der in das Grundbuch Einsicht genommen werden kann bzw. bei der sie einen Grundbuchausdruck erhalten können.

 

Rathaus Aalen, Marktplatz 30, 73430 Aalen

Telefon 52-1413. Email grundbuch@aalen.de  

 

In Nachlass- und Betreuungsangelegenheiten ist künftig das Amtsgericht Aalen zuständig.

 

Bei Beurkundungen wenden Sie sich bitte künftig an einen öffentlichen Notar.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.notariatsreform.de.

 

 

 

Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik verabschiedete am letzten Arbeitstag auf dem Rathaus in Unterkochen Frau Notarin Simone Konrad, Karin Eßwein, Elvira Feinauer und Ingrid Rosner.

 

Die Nutzung der freigewordenen Notariatsräume, welche sich im Eigentum der Stadt Aalen befinden, ist noch offen und wird in den nächsten Wochen entschieden.

 

(Text: Hubert Mahringer)

© Stadt Aalen, 29.12.2017

Veranstaltungen