Literaturfrühstück Unterkochen im Oktober

Beim nächsten Literaturfrühstück dreht sich alles um die ostfriesische Legende des Fräulein Maria zu Jever

Beim nächsten Literaturfrühstück dreht sich alles um die ostfriesische Legende des Fräulein Maria zu Jever

Die gebürtige Ostfriesin Lea-Christin Garrelfs, die im friesischen Jever aufwuchs und später ins Schwabenländle auswanderte, stellt am Dienstag, 15. Oktober 2019 um 9 Uhr eine ganz besondere friesische Geschichte vor: 

Die Legende des Fräulein Maria zu Jever, der letzten Häuptlingstochter. Historie und Fiktion vermischen sich zu einer unterhaltsamen Geschichte über Piraten und Prinzessinnen inklusive der Mundartanalysen
von Schwäbisch  und Plattdeutsch. Aber keine Sorge, ein Lexikon wird nicht benötigt - die Erzählerin kann auch Hochdeutsch. Es darf sich dementsprechend jeder, gleich welcher Nationalität, Pirat, Prinzessin oder beides, herzlich zum Zuhören und -sehen eingeladen fühlen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Aalen im Ev. Gemeindehaus Albert Schweitzer Haus in Unterkochen statt. 
Der Eintritt ist wie immer frei.

© Stadt Aalen, 11.10.2019

Veranstaltungen