Preisverleihung Blumenschmuckwettbewerb Unterkochen

In diesem Jahr fand der Wettbewerb um die Blumenpracht zum zweiten Mal in neuer Form auf Anmeldung statt.

Die schönsten Balkone, Vorgärten, Häuserfronten, Hauseingänge und blühende Paradiese hinterm Haus wurden bewertet.

(© Stadt Aalen)

Die Preisverleihung der Unterkochener Bürgerinnen und Bürger fand am Donnerstag, 29. September 2016, im Unterkochener Rathaus statt.

Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik betonte, dass es für sie eine besondere Freude sei, die Preisträger sowie den Leiter des Amtes für Kultur und Tourismus Herrn Dr. Roland Schurig, die Abteilungsleiterin für Touristinformation Frau Sandra Heineken sowie den Vorsitzenden der Unterkochener Gartenfreunde Herrn Martin Kaiserauer ganz herzlich im Unterkochener Rathaus begrüßen zu dürfen. Die Preisträgerinnen und Preisträger haben ganz erheblich zur Verschönerung unseres Ortes beigetragen. Dafür gilt ihnen ein ganz besonderer Dank. In diesem Jahr sind schon deutlich mehr Anmeldungen zum Wettbewerb eingegangen, aber sie wünschte sich für das nächste Jahr, dass sich noch mehr Mutige um den Wettbewerb der Blumenpracht bewerben werden.

Grußworte überbrachten Martin Kaiserauer als Vertreter der Gartenfreunde Unterkochen und Dr. Roland Schurig, verantwortlich für den Blumenschmuckwettbewerb in Aalen und seinen Stadtbezirken.

(Text: Hubert Mahringer)

© Stadt Aalen, 11.10.2016

Veranstaltungen