Unterkochen feierte in der Ortsmitte seine 6. Unterkochener Bärentage

Das Fest begann am Samstag, 1. Juli 2017, in der Frühe mit dem Böllerschießen und Weckruf durch die Musiker des Musikvereins Unterkochen. Danach waren fleißige Hände am Werk, um die Vorbereitungen für das Fest in der Ortsmitte zu treffen. Fleißige Hände waren es, die den Aufbau bewerkstelligten. Der ökumenische Gottesdienst in der Marienwallfahrtskirche, gestaltet vom Religionslehrerteam der Kocherburgschule und von Pfarrer Manfred Metzger und Pfarrer Hermann Knoblauch zusammen mit den Kindern, gehört einfach zum Start für das Kinderfest. Im Zeichen des Regenbogens lautete das Motto des Festgottesdienstes. Nach dem Gottesdienst marschierten die Kinder, Lehrer, Ortschaftsrat und Fahnenabordnungen in Begleitung des Musikvereins von der Wallfahrtskirche zum Rathausplatz.

(© Edwin Hügler)

Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik lobte das Engagement aller Beteiligten und stellte fest, dass alle an einem Strang für das Kinderfest und die Bärentage ziehen.

 

Eine besondere Ehre wurde dabei der 2. HGV-Vorsitzenden Angela Gartenmeier zuteil, die eine besondere Auszeichnung durch die Vorsitzende Brigitte Willier erfahren durfte.

 

Rektorin Anita Stark stellte fest, dass nach dem Schulfest nun die Bärentage anstehen und Unterkochen gerne feiert.

 

Auf der Showbühne war es dann die Kinder der Kindergärten und Grundschule mit tollen Vorführungen.

 

Die Spielstraße, mitgetragen von den Vereinen, und der Kletterturm sowie Torwandschießen waren ebenso ein Highlight für die Kinder.

 

Am Samstagabend unterhielt die Kapelle Till Monday und brachte beste Stimmung auf den Rathausplatz.

 

Der Sonntag, als zweiter Teil der Bärentage, startete mit dem Frühschoppen, Weißwurstfrühstück, umrahmt durch die 42nd Floor Big Band.

 

Ein reichhaltiger Mittagstisch und Vorführungen auf der Bühne rundeten das Nachmittagsprogramm ab. Die Tanzgruppe des TVU, Tanzmäuse und Kids in Action sowie die Showtanzgruppe des SV Ebnat erfreuten die Besucher. Das Programm rundeten die Kochen Clan Pipe Band sowie die Neue Tanzschule mit ihren Auftritten ab und zum Ende sorgte der Fanfarenzug der NZU für eine gute Stimmung.

 

Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik dankte allen Beteiligten für das gute Gelingen.

 

(Text: Hubert Mahringer)

(© Edwin Hügler)
(© Edwin Hügler)
(© Handels- und Gewerbeverein Unterkochen)

Herzlichen Dank

 

6. Unterkochener Bärentage 2017

Das Kinderfest begann traditionell am Samstag mit dem Böllerschießen und der Tagwache durch den Musikverein Unterkochen.

 

Zwei Tage lang wurden die Bärentage rund um den Rathausplatz gefeiert.

 

Die Unterkochener Bärentage liegen schon wieder einige Tage hinter uns. Zum 6. Mal haben wir nun unsere fröhlichen Bärentage in der Ortsmitte veranstaltet. Als Ortsvorsteherin danke ich dem Führungsteam des Handels- und Gewerbevereins Unterkochen sowie allen teilnehmenden Vereinen, die diese Bärentage organisiert haben. Ein Dank an die Unterkochener Schulen mit ihrer Rektorin, ihrem Konrektor, dem Lehrerteam und den Eltern, den Unterkochener Kindergärten mit ihren Leiterinnen sowie den Fahnenabordnungen der Unterkochener Vereine, die sich am Umzug von der Katholischen Kirche zum Rathausplatz beteiligt haben. Mit eingeschlossen in den Dank sind unsere beiden Pfarrer Herr Metzger und Herr Knoblauch für die Durchführung des ökumenischen Gottesdienstes.

 

Ein besonderer Dank gilt den Anwohnern für das Verständnis, dass diese Unterkochener Bärentage in der Ortsmitte haben stattfinden können.

 

Allen Beteiligten, Mitwirkenden, Helfern, Sponsoren, den Verantwortlichen für das Böllerschießen und Besuchern danke ich namens des Ortschaftsrates und des Bezirksamtes für das gute Gelingen unserer Unterkochener Bärentage.

 

Ihre

Heidemarie Matzik

Ortsvorsteherin

 

(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Lothar Schell)
(© Handels- und Gewerbeverein Unterkochen)
(© Handels- und Gewerbeverein Unterkochen)
(© Handels- und Gewerbeverein Unterkochen)
© Stadt Aalen, 04.07.2017

Veranstaltungen