Flutlichtanlage Häselbachstadion

Am Montag, dem 23.10.2017, konnte der lang gehegte Wunsch einer Flutlichtanlage im Häselbachstadion in Erfüllung gehen und im Beisein der Sportler, Trainer, Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik und Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann eingeweiht werden.

(© Martin Köhnlechner)

Ab sofort ist es den Leichtathleten des TV Unterkochen möglich, auch bei Dunkelheit zu trainieren. Dies ist vor allem in den Wintermonaten von Vorteil, wenn es schon früh dunkel wird und das Training sonst nicht auf der 100- Meter- Bahn stattfinden könnte, da dieser Bereich des Stadions bisher unbeleuchtet war. Die Flutlichtanlage wird zudem als Aufmerksamkeit für die erfolgreichen Sportler unter der Leitung von Trainer Helmut Staudenecker gesehen, da diese in den vergangenen Jahren äußerst erfolgreich waren. Finanziert wurde das „Projekt Flutlichtanlage" durch Sponsorengelder, den zwei Trägervereinen FV 08 und TV Unterkochen sowie von einem Privatmann. Die restlichen Gesamtkosten hat die Stadt Aalen übernommen.

 

(Text: Lea Widmann)

 

Weitere Fotos siehe Link

(© Martin Köhnlechner)
© Stadt Aalen, 02.11.2017

Veranstaltungen