1 / x

Rund ein Jahr nach dem Spatenstich hat die Papierfabrik Palm im kleinen Kreis Richtfest der neuen Papiermaschinenhalle gefeiert. Bereits ab Mitte Juni soll die Montage der eigentlichen Papiermaschine bereits beginnen. Parallel laufen die Einbauten im Kraftwerkstrakt weiter: Dort wurden vor wenigen Tagen Teile der Abhitzeanlage der Gasturbine eingebaut, die später Dampf für den Produktionsprozess erzeugen. Bereits im März 2021 soll die Papiermaschine anlaufen. „Palm setzt mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks mit dem Bau der neuen Papierfabrik am Stammsitz gerade jetzt ein enorm wichtiges Zeichen. Die Wirtschaft auf der Ostalb ist stark und in die Zukunft gewandt“, sagte OB Thilo Rentschler zur 500-Millionen-Euro-Investition des familiengeführten Betriebs in Unterkochen.

Mehr dazu lesen
Blumenschmuckwettbewerb 2020

Liebevoll gestaltete Balkone, Vorgärten und Hauseingänge sowie Häuserfronten tragen wesentlich zur Verschönerung des Stadtbildes bei und nicht nur für Bienen und Insekten ist die sommerliche Blütenpracht eine besondere Freude.

Mehr dazu lesen

Das Kamishibai hat seinen Ursprung in Japan und lässt sich am besten mit „Papiertheater" übersetzen. Eine Geschichte kann mit dem Kamishibai auf diese Weise parallel für die ...

Mehr dazu lesen
Unterkochen

Nur wenige Kilometer entfernt von Aalen, finden Sie den Stadtbezirk Unterkochen. Der Ort selbst ist auf allen Seiten von hohen, bewaldeten Bergen umgeben und liegt in einem der landschaftlich schönsten Bereiche der Schwäbischen Ostalb.

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
  • In der Kalenderwoche 24,
    vom 8. bis 12. Juni 2020,
    ist das Bürgeramt Unterkochen

    vormittags nicht geöffnet.

    mehr dazu lesen
  • Neben der Fichte leidet auch die Baumart Buche unter der extremen Trockenheit. Um die Verkehrssicherheit weiterhin aufrecht erhalten zu können, müssen ab dem 8. Juni 2020 in einer Kooperation der Realgenossenschaft Unterkochen und der Stadt Aalen vereinzelte dürr gewordene Buchen zwischen dem Naturfreundehaus Brand und dem Böllerweg gefällt werden. Um während der Holzerntemaßnahme die Sicherheit gewährleisten zu können, ist der betroffene Wanderweg in der 24. Kalenderwoche, also vom 8. bis voraussichtlich 14. Juni 2020 gesperrt.

    mehr dazu lesen
  • Der Aalener Gemeinderat hat im vergangenen Jahr einen Aktionsplan zur Verhinderung wilder Müllablagerungen verabschiedet, in dessen Rahmen auch zehn smarte Mülleimer angeschafft wurden. Nach ...

    mehr dazu lesen
alle Meldungen lesen